Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

von Marco Eggersglüß

 

Ich möchte dir jemanden vorstellen. Einen Menschen, den du so vielleicht gar nicht oder nur sehr flüchtig kennst.

Dieser Mensch, du vermutest es bestimmt, bist Du.

In Anlehnung an das „HumanDesignSystem“ (HDS) und „64Keys“ erzähle ich dir in den nächsten Stunden über dich.

Genauer gesagt ist es eine Lesung.

Ich lese dir vor aus dem Buch:

„HumanDesign, entdecke die Person, die du wirklich bist“

Chetan Parkyn hat diese wunderbare Lektüre verfasst.

Ich habe beide Methoden kombiniert und daraus „MeinSign“ Kreiert.

Warum mache ich das nun? Seit geraumer Zeit studiere ich das HDS.

In stundenlanger, wochenlanger und monatelanger Erforschung und Kleinarbeit habe ich es lieben und schätzen gelernt. Es passt hervorragend in diese Zeit, in der viele den Sinn ihres Lebens suchen und nicht wissen, wer sie überhaupt sind.

Da ich weder „HDS-Analytiker“ oder „64Keys Practioner“ bin, habe ich einen anderen Namen gewählt…“MeinSign“

Jeder Mensch bringt durch seine Persönlichkeit, durch sein SEIN, ein ganz besonderes Zeichen, im Englischen sagt man „Sign“, in diese Welt.

Viele wissen nichts über sich, wie sie funktionieren, wofür sie leben.

Ihre Lebensaufgabe ist ihnen fremd. Viele leben unbewusst.

Genau hier setzt „MeinSign“ an.

Erkenne wer du bist. Sei endlich frei. Erfahre dich selbst.

Lass dich ein auf eine abenteuerliche Selbsterfahrungs-Reise zu deiner wahren Natur.

 

Da ich weder Heilpraktiker, Arzt oder Analytiker im HDS oder 64Keys, übernehme ich keine Haftung für eventuelles Aufwachen und Erkennen.

Ich muss es einfach erwähnen.

Ich wünsche dir eine gute, erkenntnisreiche Reise mit „MeinSign“, in Anlehnung an das „HumanDesignSystem“ und „64Keys“

 

Marco Eggersglüß